Öffnungszeiten

Dienstag

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr (bis 12 Jahre)

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr (ab 13 Jahre)

 

Mittwoch

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr (bis 12 Jahre)

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr (ab 13 Jahre)

 

Donnerstag

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr (bis 12 Jahre)

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr (ab 13 Jahre)

 

Freitag

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr (bis 12 Jahre)

17:00 Uhr bis 21:00 Uhr (ab 13 Jahre)

 

Sonntag

13:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Veranstaltungen

Im AWO KiJu Brake ist eigentlich immer etwas los, denn neben unserem regelmäßigen Programm finden immer wieder besondere Veranstaltungen, wie Feste, Konzerte, Workshops, Projektwochen oder Ausflüge statt.

Víele Braker Vereine und Organisationen nutzen unsere Räumlichkeiten für ihre Treffen und Feiern und lassen oft auch unsere Gäste daran teilhaben. Außerdem kann man einige der Räumlichkeiten für private oder aber kulturelle Veranstaltungen mieten.

 

Für unsere Veranstaltungen könnt ihr einfach in unseren Kalender schauen

Die KiJu Brake Dice Days, sind eine klassische Spiele Con, euch erwartet alles rund um Rollenspiel, Trading Card, Brettspiel, Tabletop und vieles mehr. Spontan aus unserem LWL Projekt "analoge Spielewelten" zusammen mit der SparrenCon, haben wir uns kurzfristig entschlossen diese Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung des Spielraums, als auch der Bloodbowl Liga OWL umzusetzen. Ein ganzes Wochenende rund ums Spiel, ob mit oder ohne Würfel: von Samstag Sonntag heißt es rund um die Uhr: Zeit zum spielen!! (Infos auch bei FB unter Kiju Brake Dice Days) (Für fragen, Anregungen, was auch immer, Mail an Sebastian:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder  nutzt unseren Blog als Forum

 

Alle vor angemeldeten Spielleiter erhalten natürlih freien Eintritt zu den Dice Days. um euch anzumelden schickt ihr im Moment einfach kurz eine Mail an Sebastian, der trägt euch dann ein und fertig oder ihr nutzt Facebook . Infos für die Anmeldung: Name; Spielsystem;

 

 

Weiterlesen: Dice Days

Vor vielen, vielen Jahren gab es im AWO Kiju Brake, damals noch HOT Brake eine Tradition, die 2013 unter gleichem Namen, wenn auch anderer Idee wiederbelebt wurde.

Die Brake Jugendtage.

In der vierten Ferienwoche der Sommerferien gibt es seitdem für alle die Lust haben, die Möglichkeit an einer Vielzahl von Workshops zu den unterschiedlichsten Themen teilzunehmen.

Kunst, Tanz, Musik, Sport und Medien, sind nur ein paar Schlagworte zu diesen Workshops, die jedes Jahr neu zusammengestellt werden.

Es wird zusammen in den Workshops gearbeitet, gespielt, gelacht und in der Mittagspause zusammen gegessen.

Am Samstag dann gibt es ein großes Fest mit vielen Spielmöglichkeiten, gutem Essen, einer Ausstellung und einem Bühnenprogramm in dem die Ergebnisse der Workshops gezeigt werden.

In diesem Jahr haben wir ein Event-Mobil für die Nikolausparty 2016 gemietet, weshalb die Party auch draußen stattgefunden hat. Im Event-Mobil haben wir ein weihnachtliches Kuchenbuffet, selbst gemachte Kekse, leckere Waffeln und Kinderpunch angeboten. Parallel dazu lief passende Weihnachtsmusik. Das Foyer wurde mit Lichterketten und Weihnachtsdekoration schön gestaltet, was für eine feierliche und besondere Stimmung gesorgt hat. Im Foyer stellten wir Tische auf, damit sich die Gäste auch im Haus an leckeren Keksen und Kuchen bedienen konnten. Wir haben gemeinsam einigen Kindern, die Spaß daran hatten, Windlichter gebastelt. Im Anschluss an unsere Nikolausparty waren Braker Vereine, Kaufleute, Einrichtungen und Freunde des KiJu zu einem Jahresabschluss mit Glühwein eingeladen. Somit war es ein lustiger und gelungener Abend für die anwesenden Kinder, Eltern und die weiteren Gästen. Dies war die letzte Feier im Jahr 2016. Es war schön, auch auf diese Weise das Jahr zu beenden. Wir wünschen für das kommende Jahr alles Gute! Euer KiJu Team

 

Weiterlesen: Adeventsfeier

Am 28.09.2016 fand der “Fricke Social Day“ statt. Im Rahmen des Projektes haben wir mit zwei Auszubildenden von der Firma Fricke und einigen Schülern aus einem Sprachkurs an der Erneuerung des Außengeländes gearbeitet. Das Fußballfeld sollte umgestaltet werden. Damit der Ball nicht mehr auf die Straße oder in das angrenzende Waldstück rollt, musste der Zaun erneuert werden. Bevor der neue Zaun gebaut wurde, wurde die Fläche von Unebenheiten und Blättern befreit, der alte Zaun wurde abgerissen. Die ersten Holzpfähle wurden gesetzt und anschließend der Zaun mit Maschendraht und Nägeln befestigt. Um im Anschluss ein gemeinsames Beisammensein zu ermöglichen und in den Austausch zu kommen, wurde der Grill angeschmissen. Bei diesem Projekt haben die Mitarbeiter/innen des KiJu Brake gemeinsam mit Gästen aus anderen Einrichtungen an der Verbesserung und Verschönerung des AWO Kinder und Jugendhaus Brake gearbeitet. Bei diesem Tagesprojekt stand der Gedanke der Integration im Mittelpunkt.

 

Weiterlesen: Fricke Social Day 16

m September 2016 fand am Klosterplatz in der Bielefelder Altstadt der diesjährige Weltkindertag des Bielefelder Jugendrings statt – unter dem Motto „Kindern ein Zuhause geben“. Die Kinder hatten an diesem Tag die Möglichkeit, an verschiedenen Spielen wie z.B. Slackline, Indiaca und auch an einem Kreativangebot teilzunehmen. Auf dem Weltkindertag gab es eine weite Bandbreite an Spielen und Aktivitäten, die sowohl wir als auch andere Bielefelder Träger der Offenen Kinder- und Jugendarbeit angeboten haben. An unserem Stand wurde z.B. auch fleißig an kreativen und lustigen Masken gearbeitet. Für das leibliche Wohl wurde in Form von Kaffee und Kuchen gesorgt. Der Weltkindertag am 25.09.2016 wurde veranstaltet, um sich einerseits gemeinsam für Kinderrechte einzusetzen und andererseits den Kontakt mit anderen Organisationen zu pflegen.

Am 31.10.2016 haben wir zusammen mit den Kindern mal wieder eine Halloweenparty gefeiert. Das Rahmenprogramm bestand aus vielen Spielangeboten wie z.B. Horrortunnel, Glibberbox und einem Kostümwettbewerb. Nach dem Motto „Wer präsentiert das beste Kostüm“ wurde am Ende des Tages ein Preis verliehen. Neben vielen Spielen konnten die Kinder sich auch gruselig schminken lassen. Nicht nur die Kostüme waren sehr gruselig, auch die Musik verlieh der Atmosphäre ein besonderes Flair. Die Kinder hatten während der Spiele sehr viel Spaß und genossen den besonderen Tag. Während und nach den ganzen Spielen konnten die Kinder sich an Knabbereien und an einem gruseligen Buffet mit leckeren gemixten Cocktails bedienen. Halloween 2016 war für die Kinder ein schönes Erlebnis.

Weiterlesen: Kinder Halloween Party

Dieses, wie letztes Jahtr heißt es im März, Rassismus Nein Danke, dieses Jahr in Kooperation mit dem Netzwerk Rassimuskritischer Arbeit.

Diese Vernanstaltungsreihe wurde anfang Juni eingestellt. Einmal im Monat, immer den letzten Mittwoch, wird unser Bistro zur Kunst und Kultur Bühne. Bei Kaffee und kleinen Leckereien laden wir verschiedenste Künstler, aller Spielarten, von bildnerisch, musikalisch, literarisch, oder welcher Form auch immer ein ihre Werke, dem geneigten Braker Publikum zu präsentieren. Von Etablierten Künstlern mit internationalen Renomee, bis hin zu Hobby Schaffenden ist alles vetreten. Kommen sie vorbei, jeden letzten Mittwoch im Monat, ab 19:00 Uhr. (Wenn sie selbst etwas darbeiten oder ausstellen wollen, dann schreiben sie uns an unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) Diese Veranstaltung ist eine dauerhafte Kooperation mit: Aussteller Dezember 2016 Thezmar/Zamfir Januar 2017 Ingrid Ohm/ Christian Arendt Februar 217 Benjamin Vogt März 2017 Mutlu Yilmazer

Weiterlesen: KiJu Kunst Kaffee

Der Bielefelder Kunstverein, das AWO Kinder- und Jugendhaus Brake und die Theaterwerkstatt Bethel wollen gemeinsam mit Interessierten, Brake, die "kleine Stadt mit großem Charme" bespielen. Da wird der Bahnhof zum Raumschiff Enterprise, der Marktplatz zum Dschungel und das Vereinshaus des Geflügelzüchtervereins zum Spiegelsaal. Im Spiel ist alles möglich. Jede Spielstation bietet neue Inspiration für neue Szenen, Choreografien oder Musikstücke. Moderiert wird der mobile Theaterworkshop von Daniel Rimmert. Interessierte haben die Möglichkeit, jederzeit bzw. an den jeweiligen Stationen in den Workshop ein- und auszusteigen. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung möglich. Weitere Informationen unter www.bielefelder-kunstverein.de oder www.awo-kiju-brake.de.

Auch im diesem Jahr feierten wir am 02.10.2016 gemeinsam mit den Kindern das Oktoberfest 2016 im KiJu Brake. Das Fest begann mit traditionellen bayrischen Spielen, unter anderem mit Brezel-Schnappen, Ringwerfen, Hula-Hoop, Dosenwerfen und mit weiteren lustigen Spielen. Jedes Kind erhielt von uns eine Laufkarte, mit der es jede Spielstation besuchen konnte. Im Anschluss gab es mehrere bayrische Mahlzeiten wie Brezeln, Würstchen und andere Naschereien, die den aktiven Nachmittag abrundeten. Es war ein gelungener Abend mit lustigen Accessoires und Verkleidungen. Der Saal und das Foyer waren schön mit bayerischen Farben und Motiven geschmückt, das passte zu der ausgelassenen Stimmung. Für alle Kinder, die an den Spielen teilgenommen haben, war es ein schöner Abend.

 

Weiterlesen: Kinder Oktoberfest